So kannst du am günstigsten Rechnungen in Fremdwährungen bezahlen.

Falls du Geld ins Ausland sendest, z.B. um eine Rechnung in China zu bezahlen, wirst du eventuell gefragt deine Bestellung mit US-Dollar (USD) statt mit der lokalen Währung wie chinesischen Yuan (CNY) zu bezahlen. CompareTransfer ist ein Preisvergleich für Auslandsüberweisungen und wir ermöglichen es, die Gebühren von Rabatt-Geldtransfers in allen Währungen zu vergleichen. 

In unserem Preisvergleich kannst du bei deiner Auslandsüberweisung zwischen allen Währungen wählen. Somit ermöglichen wir dir, bei der Bezahlung von Rechnungen im Ausland, die Gebühren für Überweisungen in US-Dollar (USD) mit Anbietern wie TransferWise und CurrencyFair zu vergleichen.

Beispiele für Auslandsüberweisungen in der lokalen Währung und in US-Dollar.

So findest du mit CompareTransfer die günstigste Überweisung, um Rechnungen im Ausland zu bezahlen.

In diesem Beispiel bezahlst du eine Rechnung von 500 USD in China und suchst mit CompareTransfer nach den günstigsten Anbietern um US-Dollar zu überweisen.

Mit CompareTransfer kostet nur 4.94 Euro eine Rechnung von 500 USD zu bezahlen.

Fazit: Die Auslandsüberweisung nach China in US-Dollar (USD) ist über 90 % günstiger als mit Banken. 

So bezahle ich eine Rechnung im Ausland und überweise US-Dollar.

Zur Bezahlung der Rechnung in US-Dollar (USD) kannst du nach dem Vergleich mit CompareTransfer bei dem günstigsten Geldtransferanbieter einen Account eröffnen, die Daten des Empfängers eingeben und per Inlandsüberweisung, Debit- oder Kreditkarte bezahlen. Der Empfänger erhält den Betrag schon innerhalb von wenigen Tagen.

Zusätzliche Gebühren bei Überweisungen in US-Dollar beachten.

  • Bei Anbietern wie TransferWise erhältst du den echten Live-Wechselkurs, während Western Union und Banken niedrigere Wechselkurse verwenden. 
  • Mit CompareTransfer kannst du die Wechselkursdifferenz von Auslandsüberweisungen berechnen und das günstigste Angebot finden.
  • Auch bei internationalen SWIFT-Überweisungen mit Geldtransferanbietern wie TransferWise und CurrencyFair könnten zusätzliche Gebühren bei der Bank des Empfängers entstehen. Diese Gebühren werden im Preis und Leistungsverzeichnis der Bank des Empfängers ausgewiesen.