Kostenübersicht und Alternativen für internationale Überweisungen mit der ING-DiBa.

Bei Überweisungen in Fremdwährungen von Ihrem ING-DiBa Konto sollten Sie TransferWise in Betracht ziehen. Mit TransferWise sind die Gebühren von Auslandsüberweisungen transparenter und niedriger als mit der ING-DiBa. Erhalten Sie mit TransferWise den besten Devisenkurs.

Gehe direkt zu TransferWise.

Wie lange dauern Auslandsüberweisungen mit der ING-DiBa?

Überweisungen mit der ING-DiBa dauern 1-4 Geschäftstage.

Preis- und Leistungs verzeichnis ING-DiBa Stand: 01.03.2019

Gebühren für Überweisungen mit der ING-DiBa

Martin überweist 2500€ nach Schweden.

Preis- und Leistungs verzeichnis ING-DiBa Stand: 01.03.2019

Martin wählt das BEN-Verfahren. Dies ist kostenlos für Auftraggeber.

Achtung! Bei der Bank des Empfängers fallen hierdurch zusätzliche Gebühren an. Diese können bei der Bank des Empfängers bei einem Blick in das Preis- und Leistungsverzeichnis erfahren werden.

Wie sind die Wechselkurse der ING-DiBa?

Für die Währungsumrechnung von EUR – SEK fallen bei der Überweisung von 2500€ nach Schweden 25€ Gebühren an, während bei TransferWise die Währungsumrechnung kostenlos ist.

Preis- und Leistungs verzeichnis ING-DiBa Stand: 01.03.2019


Fazit: Martin bezahlt bei der ING-DiBa für die Überweisung nach Schweden 25€ Gebühren. Bei der Bank des Empfängers fallen zusätzliche Kosten von ca. 32€ an. Die Überweisung kostet also insgesamt etwa 57€.

Überweisung nach Schweden mit TransferWise am 12.03.19. Gehe direkt zu TransferWise.

Mit TransferWise kostet es inklusive Währungsumrechnung nur 9.06€ um 2500€ nach Schweden zu senden. Bei der Bank des Empfängers fallen keine zusätzlichen Gebühren an, da das Geld Lokal von einem Konto in Schweden überwiesen wird.

Bitte die Meldepflicht für Auslandsüberweisungen beachten.

Bitte die Meldepflicht im Außenwirtschaftsverkehr ab einem Überweisungsbetrag von 12.500 EUR beachten. (AWV-Meldepflicht beachten)

Wir finden Auslandsüberweisungen günstiger.